VERITASKAI

Projekt   Hotel und Gastronomie am Veritaskai
Auftraggeber   Hotel Veritaskai Projektgesellschaft mbH & Co. KG
Ort   Hamburg - Harburg
Planungszeitraum   2017-2019
Bau   2019-2021
Fertigstellung   2021
Leistungsumfang   Planung (Lph 1 – 5)
Bausumme   0,8 Mio Euro
Größe   0,5 ha
Auszeichnung   Erster Preis, Gutachterverfahren 2017


Die Gestaltung des Veritaskai in Hamburg-Harburg steht und dem Motto „Alle Mann an Deck!“ Dies begründet sich aus der exponierten und weithin sichtbaren Positionierung des Hotelneubaus und der Kaianlagen, die sich wie ein Frachtschiff in den Verkehrshafen schieben. Augenmerk der neu gestalteten Kaianlagen, des Schiffanlegers und des Kaiplatzes ist die Verwendung von Materialen aus dem ehemaligen Industrie- und Binnenhafen, bestehend groben Holzbohlen, Ortbeton und gebrauchtem Natursteinpflaster. Diese radikale Authentizität ist der Garant für diese besondere atmosphärische Wirkung der Kaigestaltung. Zarte Gräserpflanzungen, die scheinbar aus überdimensionierten Pflasterfugen der Kaje herauswachsen, kontrastieren die vorindustrielle Materialität der Oberflächen und führen die Besucher mit nordischer Sinnlichkeit in das moderne Jetzt.

to top